Link verschicken   Drucken
 

Tine Brunnen (25.06.2012)

Der Tine Brunnen

 

Der Tine-Brunnen, der am 5. Oktober 1902 als „Asmussen-Woldsen-Brunnen“ von den Bürgerinnen und Bürgern Husums als Dank für die Errichtung des Asmussen-Woldsen Vermächtnisses errichtet wurde.

 

Der Asmussen-Woldsen-Brunnen, der als „Tine-Brunnen“' bezeichnet wird und als Bronzedenkmal die Figur einer Fischersfrau in Holzschuhen darstellt wurde von Adolf Brütt entworfen gestaltetet. Das „Tine-Denkmal“ gilt als Erinnerung an zwei Wohltäter der Stadt: Anna Catharina „Tine“ Asmussen und deren Cousin August Friedrich Woldsen. Die Figur gilt als Wahrzeichen der Stadt.

[alle Schnappschüsse anzeigen]





 

Asmussen-Woldsen Vermächtnis
Stiftung des privaten Rechts


Telefon 04841 75489
Fax 04841 720759
E-Mail: verwaltung(@)asmussen-woldsen.de

Anschrift:
An der Aue 58
25813 Husum

Bankverbindung: Nord-Ostsee Sparkasse

Konto-Nummer: 12 120
BLZ: 217 500 00
IBAN: DE88 2175 0000 0000 0121 20
BIC: NOLADE21NOS
 

Kita Öffnungszeiten
Anfahrt
Fragen und Anregungen
Gästebuch

Mitgliederbereich