Link verschicken   Drucken
 

Das Asmussen-Woldsen Vermächtnis für die Stadt Husum

 

Anna Catharina Asmussen, geboren am 27.05.1793 in Husum und ihr Vetter August-Friedrich Woldsen, geboren am 23.03.1792 in Husum, beide unverheiratet, errichteten durch Urkunde vom 01.05.1859 die Stiftung "Asmussen-Woldsen Vermächtnis für die Stadt Husum".

Anna Catharina Asmussen starb am 14.11.1868 in Husum, August-Friedrich Woldsen wenige Wochen später, am 11.12.1868 in Hamburg.


Das Kapital der Stiftung war auf 96.000 "Thaler Reichsmünze" festgesetzt und sollte in Form von Ländereien (Roter Haubarg in Witzwort und über 100 Hektar Ländereien beim Roten Haubarg und in Uelvesbüll) sowie in Bargeld eingebracht werden.


Der Rote Haubarg wurde 1983 durch einen Erbbauvertrag der Stiftung Nordfriesland - Kreis Nordfriesland - übergeben und umgebaut.


Die Ländereien, nach wie vor im Eigentum des Vermächtnisses, sind verpachtet.

August-Friedrich Woldsen errichtete das Woldsen-Witwenstift in der Nordhusumer Straße 11. In den Wohnungen sollten verarmte Witwen unentgeltlich untergebracht werden. Das Stift wurde 1986/87 umgebaut. Im Erdgeschoss wurde von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Marien / Diakoniestation die "Kurzzeitpflege" (jetzt als Tagespflege) eingerichtet. Im Obergeschoss befinden sich drei hübsche kleine Wohnungen für Witwen und eine Hauswartwohnung.

In der Stiftungsurkunde war vorgeschrieben, dass die reinen Überschüsse (Erträge aus den verpachteten Ländereien) zur Ansammlung eines Kapitals zum Ankauf eines Grundstücks für die Einrichtung einer "Warteschule" (Kindertagesstätte) dienen sollten. Die Warteschule, ursprünglich in der Norderstraße 2 in Husum (heutige Altenbegegnungsstätte) war der Vorläufer des Asmussen-Woldsen-Kindergartens, der sich seit 1961 in der Nordhusumer Straße 15 neben dem Ostenfelder Bauernhaus und dem Wärterhaus befindet. Hinter der ehemaligen Warteschule in der Süderstraße 1a befindet sich eine Ladenzeile, die vom Vermächtnis vermietet wird.


Die Kindertagesstätte wurde in den Jahren 1996 und 2010/11 saniert und erweitert. Der Asmussen-Woldsen-Kindergarten ist eine Sechs-Gruppen-Kindertagesstätte mit drei Vormittags- und zwei altersgemischten Familiengruppen und einer Hortgruppe für insgesamt 105 Kinder.


In den Vormittagsgruppen werden je 20 Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.


In den beiden altersgemischten Familiengruppen werden 30 Ganztagsplätze für Kinder von 0 bis 6 Jahren und in der Hortgruppe 15 Nachmittagsplätze für Kinder der ersten bis vierten Klasse angeboten. Für die Kinder der altersgemischten Familiengruppen und der Hortgruppe wird das Mittagessen in der Kindertagesstätte selbst zubereitet.


Zu erwähnen ist der hohe Anteil an Kindern mit ausländischer Herkunft.

Die jährlichen Pachteinnahmen aus den Ländereien werden bestimmungsgemäß für die Unterhaltung der Kindertagesstätte, des Witwenstifts und Prämien an Schülerinnen und Schüler der Rektor-Siemonsen-Schule, Gemeinschaftsschule Husum Nord, Ferdinand-Tönnies-Schule und Pestalozzischule verwendet.

Die Verwaltung der Stiftung wurde durch die Urkunde vom 01.05.1859 einem "Verwaltungskollegium" übertragen, welches aus fünf Personen besteht, und zwar:

  • der bzw. dem jeweiligen Bürgervorsteherin bzw. Bürgervorsteher der Stadt Husum,
  • drei Mitgliedern des Stadtverordnetenkollegiums der Stadt Husum und
  • dem Propst des Kirchenkreises Nordfriesland.

 

Vorsitzender des Verwaltungskollegiums ist Herr Bürgervorsteher Peter Empen.
Daneben gehören Frau Senatorin Birgitt Encke, Frau Senatorin Inge Zimmermann sowie die Herren Propst Jürgen Jessen-Thiesen und Senator Helmut Stemke dem Verwaltungskollegium an.


Ferner ist ein „Kassierer“ für die Führung der Geschäfte in der Stiftungsurkunde benannt. Verwaltungsgeschäftsführer ist  Frank Brinkmann, Gebäudemanager Sönke Lorenzen.

 

 

Asmussen-Woldsen Vermächtnis
Stiftung des privaten Rechts


Telefon 04841 75489
Fax 04841 720759
E-Mail: verwaltung(@)asmussen-woldsen.de

Anschrift:
An der Aue 58
25813 Husum

Bankverbindung: Nord-Ostsee Sparkasse

Konto-Nummer: 12 120
BLZ: 217 500 00
IBAN: DE88 2175 0000 0000 0121 20
BIC: NOLADE21NOS
 

Kita Öffnungszeiten
Anfahrt
Fragen und Anregungen
Gästebuch

Mitgliederbereich