Link verschicken   Drucken
 

Verabschiedung der Vorschulkinder

Die Vorschulkinder werden verabschiedet

Und zack- ist es wieder soweit! Unsere Vorschulkinder verlassen uns und kommen in die Schule. Bis dahin begleiteten einige kleinere und größere Aktionen die Kinder schon seit Beginn dieses Jahres.

 Gestartet wurde im Januar mit der Phonologie, für die alle Vorschulkinder aus der Kita in kleinere Gruppen zusammengefasst werden. Über das Hören unterschiedlicher Geräusche, dem Reimen und Silbenklatschen, bis zum Erlernen der Buchstaben und bilden kleiner Sätze, erleichtert die Phonologie den Kindern das Erlernen des Lesens und Schreibens. Das spielerische Lernen hat den Kindern sehr gefallen. 

Das Zeitungsprojekt ZIKITA:

Die Vorschulkinder haben sich gemeinsam mit zwei unserer Erzieherinnen die Zeitung angeschaut und sich über die neuesten Nachrichten aus der ganzen Welt unterhalten. Außerdem konnte man aus der Zeitung noch wunderbare Dinge basteln und da gab es auch noch Piet, den Walfisch und Paula, die Ente, die die Kinder dabei begleitet haben.

Die Übernachtung in der Kita, war natürlich der Höhepunkt. Die Vorschulkinder trafen sich am frühen Nachmittag und machten einen Ausflug auf den Freizeithof in Joldelund. Mit seinem selbstgebauten Karussell und Fahrzeugen ist der Freizeithof von Herrn Christiansen ein wahres Kinderparadies. Am späten Nachmittag ging es dann zurück in die Kita und dort wartete bereits eine große Portion Nudeln mit Tomatensoße auf hungrige Kinder. Anschließend startete die Pyjamaparty mit Musik, Spielen und einem Naschbuffet.

Schließlich kam die Schlafenszeit...

 Die Kinder hatten es sich in der lila und gelben Gruppe gemütlich gemacht. Noch eine Gute Nacht Geschichte und dann schliefen die Kinder, nachdem noch der eine oder andere etwas zu erzählen hatte und etwas gekichert wurde, ein.

Am nächsten Morgen wurde noch gemeinsam gefrühstückt. Zufrieden und doch noch etwas müde wurden die Kinder von den Eltern abgeholt.

In der darauffolgenden Woche hatten wir noch ein paar kleine Überraschungsaktionen für die Kinder geplant. Die Vorschulkinder durften noch ein letztes Mal mit uns in das Schwimmbad, sogar die große Rutsche durfte an diesem Tag benutzt werden. Das war natürlich ein großer Spaß! Am nächsten Tag besuchten die Vorschulkinder das neue Naturkundehaus am Hafen und um den Tag abzurunden, gab es für jedes Kind noch ein Eis!

Am Freitag feierten wir dann das Abschiedsfest. Die Eltern und die Kinder wurden zu einem gemeinsamen Frühstück in die Kita eingeladen und konnten bei Brötchen und Kaffee mit einigen Erzieherinnen aus den Gruppen noch einmal gemütlich zusammensitzen. Als Überraschung, kamen die neuen Vorschulkinder in den Speisesaal und sangen ein Abschiedslied für die Kinder und im Turnraum wurde noch das Kasperletheaterstück „Kasper kommt doch in die Schule“ aufgeführt.

Dann war es soweit. Jedes Kind bekam ein kleines Abschiedsgeschenk überreicht.

Draußen hatten sich inzwischen alle anderen Kinder und Erzieherinnen, groß und klein, versammelt und lange Reihen gebildet. Sie verabschiedeten die Eltern und Kinder mit Seifenblasen und Tröten. Anschließend gab es noch die eine oder andere Umarmung.   

Wir wünschen unseren Kindern einen tollen Start in der Schule!

 

Foto: Ausflug nach Schobüll

 

Asmussen-Woldsen Vermächtnis
Stiftung des privaten Rechts


Telefon 04841 75489
Fax 04841 720759
E-Mail: verwaltung(@)asmussen-woldsen.de

Anschrift:
An der Aue 58
25813 Husum

Bankverbindung: Nord-Ostsee Sparkasse

Konto-Nummer: 12 120
BLZ: 217 500 00
IBAN: DE88 2175 0000 0000 0121 20
BIC: NOLADE21NOS
 

Kita Öffnungszeiten
Anfahrt
Fragen und Anregungen
Gästebuch

Mitgliederbereich